Small
Medium
Large

Diese Geschenke solltest Du als Trauzeuge dem Brautpaar schenken!

Hochzeitsgeschenk als Trauzeuge: Mit diesen Tipps findet ihr das perfekte Geschenk für das Brautpaar

Nicht mehr lange, und der Hochzeitstermin steht vor der Tür. Der schönste Tag im Leben eurer besten Freundin oder eures besten Freundes. Neben der Umsetzung des Junggesellenabschieds helft ihr bei der Planung und Organisation der Hochzeit, damit dieser besondere Tag unvergesslich wird. Ihr seid überglücklich als Trauzeugen fungieren zu dürfen und einiges an Verantwortung zu tragen. Natürlich stellt sich da aber auch die Frage:

Was schenkt ihr als Trauzeugen eigentlich dem Brautpaar? Etwas persönliches oder ein Geldgeschenk?

 

Im nachfolgenden Blogartikel erhaltet ihr nicht nur hilfreiche Tipps, sondern auch wertvolle Ideen von selbstgemachten Geschenken bis hin zu kreativen Geldgeschenken. In dieser Auswahl werdet ihr garantiert fündig und entdeckt das passende Geschenk für die Hochzeit.

Übersicht

 

Warum etwas schenken?

Warum kriegt das Brautpaar überhaupt etwas geschenkt?

Grundsätzlich schenkt man dem Brautpaar liebevolle Hochzeitsgeschenke, um den Glücklichen für die Ehe und ihren neuen Lebensabschnitt etwas mitzugeben, woran sie Freude haben. Besonders Geldgeschenke sind dafür da, damit sich das Paar einen Traum erfüllen kann oder Unterstützung für das Eigenheim erhält. Daneben gibt es aber auch symbolische Geschenke wie Salz und Brot, um den beiden ein lang andauerndes Ehebündnis zu wünschen. Die Geschenke für das Brautpaar sind nicht nur eine nette Geste, diese sollten auch immer von Herzen kommen.

Hochzeitsgeschenk der Trauzeugen

 

Als Trauzeugin und Trauzeuge seid ihr nicht nur sehr eng mit dem Brautpaar befreundet, ihr gehört sozusagen zur Familie. Neben den anderen Hochzeitsgästen schenkt auch ihr den glücklich Vermählten ein besonderes Geschenk. Gerade weil ihr die beiden sehr gut kennt, solltet ihr euer Hochzeitgeschenk sorgfältig auswählen. Generell wird dem Paar etwas geschenkt und nicht jedem einzeln, denn immerhin handelt es sich nach der Trauung um Eheleute, die nun denselben Weg miteinander gehen und so gut wie alles miteinander teilen. Wie wäre es mit einem ganz individuellen Präsent, welches eine Geschichte erzählt oder alte Erinnerungen weckt? Auch ein gemeinsamer Ausflug ist eine schöne Möglichkeit, um als Trauzeugen beispielsweise mit dem Brautpaar Zeit zu verbringen.

Ein Hochzeithighlight organisieren

Auch die Organisation eines Hochzeitshighlights wie ein Feuerwerk oder eine Auftritt der Lieblingsband kann ein gelungenes Geschenk darstellen. Somit verschönert ihr den einzigartigen Tag der beiden und sogar der Gäste. Außerdem ist das eine super Überraschung, um noch mehr Schwung in die allgemeine Feier zu bringen!

 

 

Geldgeschenke

Das Geldgeschenk: Die kreative Verpackung macht’s!

Ein typisches Geldgeschenk sieht sicherlich jeder gerne, denn für eine Hochzeit und auch die Flitterwochen kann man eine finanzielle Unterstützung sicherlich gebrauchen. Aus diesem Grund wünschen sich viele Brautpaare diese Art von Hochzeitsgeschenk. Aber aufgepasst! Verpackt das Geld nicht einfach nur in einen weißen Briefumschlag, sondern holt euch beispielsweise via Pinterest eine kreative Idee, die das Geldgeschenk interessanter werden lässt! Was hält ihr von einer romantischen Geschenkbox? Oder faltet die Scheine doch zu einzelnen Blumen. Hier ist der Kreativität definitiv keine Grenze gesetzt. Übrigens: Die Faustregel der Höhe des Geldgeschenks liegt nicht unter 50€. Hierbei zählt aber auch die Verbindung zum Paar, deshalb solltet ihr euch zwischen 100 bis 200€ einordnen. Natürlich hängt dies auch vom eigenen Budget ab.

Statt Geldgeschenk eine Goldmünze

Wertvoll ist neben Geld auch eine Goldmünze oder sogar ein Goldbarren. Gold verliert nicht an Wert und ist eine einmalige Idee, um das Paar zu beschenken.

Erlebnisse verbinden

Ein sehr persönliches Geschenk von Trauzeugen ist eine Unternehmung, die ihr zusammen genießt. Egal, ob Ballonfahrt oder ein Ausflug auf dem Schiff, über ein

Erlebnisgeschenk freut sich wirklich jeder. Oder wie wäre es mit einem Wellness-Gutschein nur für die Zwei? So können sich die beiden nach den stressigen

Hochzeitsvorbereitungen entspannen. Auch ein Erlebnis Dinner ist eine spannende Angelegenheit.

Hochzeitsgeschenk Trauzeugin: Auf die Hobbys eingehen

Ein passender Ideengeber kann auch das gemeinsame Hobby der Eheleute sein. Ein einzigartiges Erlebnis, welches beiden Spaß macht, schweißt das Paar noch mehr zusammen. Los geht’s zum Tandem-Bungee-Sprung oder zum Segeltörn! Voraussetzung ist natürlich, dass es wirklich beiden Freude bereitet und nicht einer Höhenangst hat oder Seekrank ist. Hobbys verbinden ungemein und stärken die frische Ehe allemal.

Ein Wochenend-Trip zu viert

Eine schönes Geschenk ist ebenso ein Trip zu viert, nämlich Braut und Bräutigam sowie die beiden Trauzeugen. Falls ihr gut untereinander befreundet seid, bewährt sich ebenfalls ein Tag im Vergnügungspark, ein Wanderurlaub oder ein Spa-Wochenende, an dem ihr zusammen neue Erinnerungen schafft. Wenn das nicht genial ist!

 

eigenheim

Ein weiteres geeignetes Präsent können Haushaltsgegenstände wie eine Kaffeemaschine oder ein Thermomix sein. Hier solltet ihr vorher mit dem Brautpaar sprechen, was dieses schon hat und noch gebrauchen könnte. Vor allem sind hier die Vorlieben zu beachten. Auch eine kostbare Vase oder ein Kunstwerk kann ideal sein, wenn die beiden kunstaffin sind. Eventuell seid ihr selbst tolle Maler oder Handwerker und könnt selbst kreativ werden.

Mal ganz Günstig

Es muss nicht teuer sein, Hauptsache es kommt von Herzen! Persönliche Geschenke sind meist die schönsten und dazu auch für den kleinen Geldbeutel gemacht. Bastelt beispielsweise einen Bilderrahmen für ein Gruppenbild mit allen Hochzeitsgästen oder gestaltet ein Gästebuch für die Hochzeit, damit das Paar ein wundervolles Erinnerungsstück hat. Lasst eurer Phantasie freien Lauf. Neben diesen beiden Ideen ist es außerdem möglich, ein selbst geschnittenes Video zu verschenken, in dem Freunde und Familie über Erinnerungen sprechen oder verrückte Geschichten erzählen. Oder stellt in diesem Video die Kennenlerngeschichte oder Meilensteine der Beziehung nach. Mit Sicherheit auch zum Lachen!

DIY Geschenke Trauzeugin: Die Auswahl ist groß!

 

Falls ihr generell Lust auf ein selbstgemachtes Geschenkt habt, könnt ihr genauso ein Kalender mit gelungenen Erinnerungsfotos kreieren oder sogar Plätzchen und eine Torte für das Brautpaar backen. Für alle Naschkatzen ist dies definitiv die perfekte Idee. Oder ihr stellt ein Kochbuch mit den besten Rezepten aller Freunde zusammen. Falls das Paar gerne kocht, ist dies ein Volltreffer! Einzigartig ist außerdem ein selbstgemachtes Möbelstück für das Heim des Paares. Seid ihr handwerklich geschickt, lassen sich auch Deko-Gegenstände oder Schmuck herstellen.

Der Delikatessen-Korb für Genießer

Ein hübscher Korb mit Leckereien gefällt nicht nur Gourmets. Als beste Freunde kennt ihr das Brautpaar am besten und sicherlich auch den ein oder anderen Lieblingssnack der beiden. Also verwöhnt das Brautpaar doch mit kulinarischen Köstlichkeiten und erstellt einen ganz individuellen Geschenkkorb, der ins Auge sticht. Hausgemachte Pasta in Herzform, hochwertiger Akazienhonig, Gerichte aus Fernost oder traditionelle Speisen. Ein wunderbares Hochzeitgeschenk, welches garantiert sofort aufgebraucht wird.

Übersicht über die Tipps für Geschenke der Trauzeugen?

Als Trauzeugen habt ihr eine wichtige Stellung und Verbindung zum glücklichen Brautpaar. Aus diesem Grund ist es wichtig, auf die Vorlieben und Bedürfnissen der beiden einzugehen. So findet ihr mit Sicherheit auch das perfekte Geschenk, worüber sich das Paar sehr freut.Ihr wisst am besten, ob ein Geldgeschenk ausreicht oder das sentimentale Video oder der selbstgemachte Kuchen die bessere Idee wäre.

Tipp: Sprecht euch vorher auch mit den Gästen ab, damit nicht alle das Gleiche schenken und es zu Doppelungen kommt.

Natürlich könnt ihr euch auch mehrere Geschenke nennen lassen und eines davon aussuchen. Geschenk hin oder her, für die Braut und den Bräutigam seid ihr ohnehin Gold wert, da ihr so viel für die Eheleute vollbringt. Trauzeugen zu sein ist eine Ehre für euch und für das Paar.

Checkliste: Was bei der Wahl des Geschenks zu beachten ist!

  1.  Was sind die Vorlieben des Brautpaars?
  2.  Haben die beiden ein gemeinsames Hobby?
  3.  Wo benötigen sie eventuell Unterstützung?
  4.  Ist den beiden etwas persönliches, sentimentales wichtiger?
  5.  Hat das Paar einen gemeinsamen Traum?
  6.  Wie viel Budget habt ihr zur Verfügung?

Ihr braucht Hilfe bei der Wahl eures Geschenkes oder wollt den ultimativen Junggesellenabschied planen? Dann schreibt uns noch heute eine Anfrage über das Kontaktformular! Schaut außerdem bei unseren Erlebnissen und Städte-Touren vorbei!

Zurück zum Anfang