Small
Medium
Large

JGA planen: Checkliste für den Junggesellenabschied

Organisation & Programm: Mit dieser Checkliste wird der JGA ein Volltreffer 

 

Braut und Bräutigam können es kaum noch erwarten – endlich steht bald der schönste Tag im Leben vor der Tür – die Hochzeit. Aber Moment mal! Vorher wird beim JGA noch einmal so richtig auf die Pauke gehauen. Und genau hier seid ihr als Trauzeugen und Trauzeuginnen gefragt. Ihr wollt einen unvergesslichen JGA organisieren, braucht dazu aber noch ein paar Tipps? Kein Problem, wir haben für euch eine Checkliste erstellt, mit der ihr einen 1A JGA auf die Beine stellt! Mit unseren Tricks wird eure Planung zu einem Kinderspiel. 

Inhalt:

JGA planen und Organisieren

Dresscode

Programm für Frauen

Programm für Männer

Details

Checkliste

JGA Planung

JGA planen und organisieren – Erste Anhaltspunkte & Terminfindung

Damit der Junggesellenabschied ein voller Erfolg wird, solltet ihr zunächst einmal herausfinden, welche Art des JGA’s zur Braut oder dem Bräutigam passt. Hierbei könnt ihr entweder in einem offenen Gespräch oder durch die Blume bestimmte Signale senden und so alles Notwendige erfahren. Eine wichtige Frage in diesem ersten Schritt ist: Soll der JGA eine Überraschung sein? Denn viele Junggesellen und Junggesellinnen haben einen vollen Terminkalender, sind privat oder auch beruflich eingespannt oder mit den Vorbereitungen für die Hochzeit beschäftigt. Ist dies der Fall, könnt ihr ganz offen über den verfügbaren Zeitraum sprechen, um so den richtigen Tag oder ein passendes Wochenende zu finden. Eine Überraschung bleibt der JGA sowieso, denn der Glückliche oder die Glückliche weiß deshalb noch lange nicht was ihr geplant habt. Surprise, Surprise!

 

JGA Ideen planen: Das Budget & die Teilnehmeranzahl

Ein gelungener JGA sorgt für ordentlich Gesprächsstoff auf der Hochzeit und sicherlich auch danach noch. Absoluter Pluspunkt bei der Planung ist, dass man die anderen Freunde der Braut oder des Bräutigams kennenlernt. So bildet sich eine Gruppendynamik und neue Freundschaften können entstehen. Mit einer WhatsApp-Gruppe sind alle miteinander vernetzt, um so unkompliziert die Planung zu steuern und Aufgaben zu verteilen. Euch schwirren bereits unzählige Ideen im Kopf? Bevor ihr eure grandiosen Ideen in die Tat umsetzen könnt, solltet ihr für die Struktur der Planung unbedingt das Budget festlegen. Ihr könnt beispielsweise eine Obergrenze von 100 € pro Person setzen. Eine gute Summe, damit Aktivitäten, Transfer und auch die Übernachtung mit inbegriffen sind. Nicht vergessen: Für witzige Kleinigkeiten wie Shirts oder ähnliches ein kleines Budget zur Seite legen. Wer beim Budget sparen möchte, hat natürlich auch die Möglichkeit etwas ganz eigenes zu kreieren. Achtung: Falls euer bester Freund oder die beste Freundin überhaupt keine Überraschungen mag, solltet ihr generell darauf verzichten, denn immerhin geht es an diesem Tag nur um diese Person. Es soll ein wunderschöner Tag werden, den man nie mehr vergisst! Es handelt sich nicht um eine gewöhnliche Party, sondern um den letzten Tag in Freiheit.

Tipp: Die JGA Feier unbedingt einige Wochen oder Monate vor der Hochzeit planen und stattfinden lassen. Die Feier nie zu knapp organisieren, da der Termin sich aus gewissen Gründen auch verschieben könnte. 4-8 Wochen sind ideal. 

Wenn die Gruppe der JGA sehr groß ist, dann ist es umso wahrscheinlicher, dass der ein oder andere vielleicht verhindert ist und absagt. Deshalb solltet ihr die Aktivitäten, das Hotel sowie die Tickets für den Zug erst dann buchen, wenn die wirkliche Personenanzahl feststeht. 

 

Dresscode – Ja oder Nein?

Black and White, Casual, Schick, Come as you are oder All White? Bei einem Dresscode gibt es zahlreiche Möglichkeiten, hierbei sollte die Art der Aktivitäten und die Vorlieben mit eingebunden werden. Wenn es der Junggeselle oder die Junggesellin schick mag, könnte jeder beispielsweise ein Anzug oder ein Kleid tragen. Schaut da unbedingt auf den Geschmack und den Stil der Braut oder des Bräutigams. Dann schafft ihr ein weiteres Highlight für den JGA. Gerade für ein Foto Shooting wäre der Dresscode eine tolle Idee und eine grandiose Erinnerung. Der schicke Look passt außerdem zu einem exklusiven Wein Tasting oder zu einer Hummer Tour durch die Stadt, auf dem Weg zur heißen JGA Party.

 

Junggesellenabschied Junggesellinnenabschied planen: Das Programm für Frauen

Liebt die Braut Action? Dann wäre die Schlag den Junggesellen! XXL Edition  ein absolutes Muss. Für die kreative Junggesellin stehen unter anderem ein Makramee Workshop oder ein Schmuck Workshop zu Verfügung. Dabei ist der Kreativität und Fantasie keine Grenzen gesetzt. Definitiv ein großer Spaßfaktor! Sollte das Programm unter dem Thema Kulinarik laufen, habt ihr die Möglichkeit einen Cocktailkurs für die Ladies Night zu buchen. Zum Schluss noch einen wertvollen Tipp für alle Rätsler und Quizliebhaber: Das City Escape. Dabei werden spannende Rätsel im Team gelöst. Eine echte Challenge, die viel Geschick und Wissen erfordert. Wenn das nicht nach jede Menge Spaß klingt!

 

Junggesellenabschied planen: Das Programm für Männer 

Auch für alle Junggesellen da draußen warten actionreiche und spannende Events. Besonders für Sportliebhaber eignen sich Aktivitäten wie die Trendsportart Bubble Soccer oder Arrow Tag. Kulinarisch sorgt man beim Craft Beer Tasting oder beim Gin Tasting für ein echtes Highlight. Daneben wird die Stimmung bei einem Strip Dinner eingeheizt. Der Junggeselle kann sich dabei auf eine exklusive Stripeinlage freuen, die die den letzten Tag der Freiheit unterstreicht. Um die Kreativität zu unterstützen bietet sich ein Graffiti Workshop an, in dem man seine eigenen Unikate kreiert. Besser geht’s nicht!

Wie soll die Braut oder der Bräutigam entführt werden?

Steht ihr plötzlich vor der Tür oder überrascht ihr die Braut oder den Bräutigam bei einem Freund? Die Entführung gehört definitiv zu einem Highlight des JGA’s und sollte deshalb sehr gut geplant sein. Auch hier kann man richtig kreativ werden und eine tolle Überraschung planen, mit der die Glückliche oder der Glückliche nicht rechnet. 

 

Kleinigkeiten, die bei der Anfahrt zur Location nicht fehlen dürfen

Während ihr euch auf dem Weg zur JGA-Location befindet, dürfen beispielsweise kleine Snacks, Süßigkeiten oder Getränke wie Sekt oder ähnliches nicht fehlen. Auch Kopfschmuck oder Haarkränze sind schöne Accessoires, die zum Hingucker werden. Natürlich immer passend zum Motto gestaltet. Ein weiterer witziger Punkt sind kleine Spiele, die unterwegs von der Braut oder dem Bräutigam erledigt werden müssen. 

 

JGA Planen mit Mister Neo für JGAJGA planen – Tipps, um die Planung zu vereinfachen

Die Planung solltet ihr grundsätzlich Schritt für Schritt vornehmen, um jeden Punkt einzeln nacheinander abzuhacken. Wichtig dabei ist es, die Aufgaben unter allen Teilnehmer-/innen aufzuteilen. Am besten ihr macht euch eine Liste, auf der steht, wer was, bis wann zu erledigen hat. So verliert ihr den Überblick nicht und vereinfacht die gesamte Planung. Eine Doodle-Umfrage kann bei der Terminfindung und bei Abstimmungen helfen. Tipp: Ein JGA Planer als Notizbuch ist ebenfalls eine wertvolle Hilfe. 

 

Die ultimative Checkliste für den Junggesellenabschied

Die Checkliste für den JGA ist essenziell, um alle Punkte abzuhacken und einen tollen Junggesellenabschied zu organisieren. Diese Liste hilft euch dabei, alle To-Do’s im Überblick zu behalten:

 

  • Wünsche & Vorstellungen der Braut / des Bräutigams kennen
  • Festlegung des Organisators
  • Zusammenstellung des Teams – WhatsApp-Gruppe
  • Budget festlegen
  • Ideen für das Motto sammeln
  • Ort festlegen
  • Definiert den genauen Zeitplan
  • Geeigneten Termin finden
  • Aufgaben verteilen
  • Anzahl der Teilnehmer nochmals kontrollieren
  • Location, Aktivitäten, Spiele organisieren & verbindlich buchen
  • Tischreservierung gegebenenfalls in Restaurant oder Club
  • Übernachtung im Hotel buchen sowie die An- und Abreise planen
  • Einen generellen Ablaufplan erstellen, den jeder bekommt

 

Ihr wollt den JGA von einem professionellem JGA Planer organisieren lassen? Dann haben wir exklusiv für euch das VIP-Programm von Mister Neo. Schickt uns einfach eine Anfrage und schon kann es los gehen! Sogar mit einem direkten Ansprechpartner in eurer WhatsApp-Gruppe. Ganz einfach und unkompliziert. Wir planen euren legendären Junggesellenabschied, den ihr nie mehr vergesst.

 

Zurück zum Anfang