Small
Medium
Large

Diese Anfängerfehler 6 solltet ihr beim JGA im Stripclub unbedingt vermeiden!

JGA im Stripclub feiern: Diese Anfängerfehler gilt es zu vermeiden!

Ihr wollt den Junggesellenabschied im Stripclub verbringen? Hört sich nicht nur heiß an, sondern ist es auch! Aber: Für die Stripshow eurer Wahl müsst ihr ein paar Regeln beachten. Die wichtigsten Tipps erfährt ihr im folgenden Text. Haltet ihr euch an alle Vorgaben, wird euer Stripclub-Besuch definitiv unvergesslich! Der letzte Tag in Freiheit kann also kommen!

Übersicht

Strip, Stripperin, JGA

 

Anfassen Verboten!

Solange ihr euch nicht in einem Bordell befindet, sondern im Striplokal, muss euch klar sein, dass die Damen für euch tanzen, mehr aber auch nicht! Eine der wichtigsten Stripclub Regeln ist deshalb: Hände Weg, vom Körper der Tänzerin. Die Tänzerinnen entscheiden nämlich ganz alleine, wie nah ihr euch kommen könnt. Legt sie beispielsweise bei einem heißen Lapdance eure Hand auf ihren Körper, dann muss die Hand auch dort bleiben und nicht von alleine an eine andere Körperstelle rutschen. Diese Vorschrift sollte vor einem Besuch wirklich jeder kennen. Die zweite Regel, die zu beachten gilt ist: Immer schön trocken bleiben! Heißt, haltet euer bestes Teil unter Kontrolle, egal wie glühend die Luft im Striplokal ist. Denn es wäre nicht nur für euch ziemlich peinlich, auch die Stripperin möchte bei einem Lapdance nicht spüren, wie der Kerl gerade kommt.

Die wichtigsten Stripclub Regeln: Nur schauen, nicht anfassen!

Da wären wir auch schon bei der dritten Regel: Behaltet eure Hose an! Grundsätzlich eigentlich logisch, dennoch gibt es darüber die wildesten Geschichten von vielen Tänzerinnen. Also unbedingt darauf achten und anständig bleiben, sonst kann die Stripshow schnell zu Ende sein. Weitere Regeln, die ihr beachten solltet sind:

 

  • Nicht die Tänzerin zum Sex überreden! Ein absolutes No-Go.
  • Immer nett bleiben und keine dummen Sprüche von euch lassen.
  • Vor Besuch: Deo benutzen! Auch für die Stripperinnen muss es angenehm sein.

STrip Club Etikette: Wichtige Verhaltensregeln für Gäste 

Zu den Verhaltensregeln zählen ein respektvoller Umgang mit den Tänzerinnen und vor allem auch im Stripclub ruhig und professionell zu agieren. Kleidet euch für den Besuch so, als würdet ihr in einen guten Club gehen. Das Outfit sollte gepflegt sein. Geht im Anzug oder mit Shirt, Jeans und einem Sakko. Grundsätzlich solltet ihr niemals mit Alkoholfahne und total verschwitzt dort ankommen.

Macht es auch für die Tänzerinnen so angenehm wie möglich.

Achtet auf Manieren, denn ihr habt es mit Frauen zutun und denen bringt ihr immer Respekt entgegen. Auch im Striplokal! Der Alkohol darf beim Junggesellenabschied natürlich fließen, aber immer in Maßen! Achtet außerdem darauf, nicht einfach nur rumzusitzen und zu beobachten. Im Stripclub geht es ums Geschäft. Kauft Shows und eben auch Getränke. Falls eine Tänzerin auf euch zukommt, dann will sie von euch zu einem Drink eingeladen und im zweiten Schritt darum gebeten werden, für euch zu tanzen.

 

Nach der Show: Bedanken und Trinkgeld

Wenn die Stripshow vorbei ist, solltet ihr euch unbedingt mit einem kurzen Satz bei der Stripperin bedanken. Respektvoll und höflich. Dann könnt ihr der Tänzerin das Trinkgeld zustecken. Dabei handelt es sich meist um 5- oder 10 Euro-Scheine, die ihr entweder an die Seite des Slips oder falls es erlaubt ist, ins Dekolleté steckt. Das Geld wird nicht gerollt, sondern einfach reingesteckt.

 

 

Junggesellenabschied Stripper: Die Stripshow für Frauen

Auch Stripshows für Frauen sind in vollem Gange. Besonders heiß sind beispielsweise Shows wie Magic Mike oder ein Hausbesuch von einem gutaussehenden Stripper, der euch so richtig einheizt und euch eine Privatshow liefert. Neben diesen beiden Möglichkeiten, könnt ihr euch auch für ein stilvolles Theater oder eben den Besuch im Striplokal entscheiden. Grundsätzlich gilt: Nicht schüchtern sein! Übrigens: Das Strip Dinner ist nicht nur für Männer etwas, auch Frauen sind hier Willkommen, denn auch männliche Stripper warten darauf, eine gelungene Show abliefern zu dürfen. Worauf wartet ihr noch? Die Show kann beginnen.

 

Eine weitere Variante wäre unter anderem eine sachliche Lobeshymne, in der die positiven Eigenschaften des Brautpaares hervorgehoben werden. Bei der Rede für den besten Freund oder die beste Freundin steht zudem die Freundschaft im Fokus. Hältst du die Trauzeugen Rede für Deine Schwester oder Deinen Bruder, hast du den Vorteil, dass Du die gesamte Kindheit mit dieser Person verbringen konntest. So hast du allerhand zu erzählen und kannst kurz und knapp ein paar der schönsten Erinnerungen mit den Gästen teilen.

Anfänger im Strip Club: Wie organisiert ihr den JGA Ausflug in den Stripclub?

Anfangs scheint die Wahl des richtigen Striplokals etwas schwierig, beachtet ihr jedoch ein paar grundsätzlich Dinge, werdet ihr schnell fündig. Gerade wenn es um das Thema Stripclub geht, müsst ihr ein wenig vorsichtig sein, nicht in eine Kostenfalle zu tappen. Denn ist der Club unseriös können plötzlich die Preise steigen und ihr gebt mehr aus, als ihr eigentlich wolltet. Allerdings sind das meist nur sehr wenige schwarze Schafe, die meisten Clubs legen nämlich viel Wert auf Seriosität. Um jedoch wirklich auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt es sich, den geplanten Besuch im Club von einem professionellen Anbieter übernehmen zu lassen. Schaut beispielsweise unbedingt beim Strip Dinner  vorbei. So seid ihr vor jeglichen finanziellen Überraschungen geschützt und feiert in einem professionellen Stripclub mit einer heißen Show und leckeren Getränken.

Übrigens: Je nach dem was ihr buchen möchtet, kann eure Show auch außerhalb des Clubs stattfinden, beispielsweise Zuhause oder in eurer Partylocation. Außerdem wird zwischen Oben-ohne-Shows und Komplettshows unterschieden. Je nach dem auf was ihr Lust habt.

 

JGA im Stripclub: Private Separee – Berühren erlaubt!

Neben den typischen Clubs, in denen nicht angefasst wird. Findet ihr aber auch Etablissements, die private Separees zur Verfügung stellen. Hier werden viele Männerträume wahr. Im besten Fall gönnt ihr euch an der Bar ein paar Drinks und kommt so mit den Mädels dort ins Gespräch. Das Striplokal bietet atemberaubende Shows und hotte Showeinlagen. Auf einem bequemen Sitz rund um die Bühne könnt ihr zuschauen und genießen. Dabei kann es auch schon mal zu einer Umarmung oder eine prickelnden Berührung kommen. Wenn das nicht reichen sollte, habt ihr die Möglichkeit auf ein sehr gemütliches Separees. Dort könnt ihr mit der Tänzerin ganz privat den feinsten Champagner schlürfen, einen Lapdance, einen sexy Hüftschwung oder heiße Blicke in Ruhe genießen. Bleibt dabei immer gentlemanlike, voller Respekt und Höflichkeit. Freut euch auf heiße Moves und hübsche Girls. Was will man mehr beim Junggesellenabschied? Aber Vorsicht: Für den Bräutigam gilt stets: Flirten ist erlaubt, anfassen nicht. Außerdem: Nicht die Kontrolle durch zu viel Alkohol verlieren!

 

Ihr wollt den perfekten Besuch im Stripclub professionell planen lassen? Gar kein Problem, dann stellt eine Anfrage über das Kontaktformular und freut euch auf eine Nacht, in der die Luft nur so brennt! Selbstverständlich für Männer und Frauen!

 

Zurück zum Anfang