Small
Medium
Large

Wie du einen großartigen Junggesellenabschied mit Stil organisierst

Ein letztes Mal vor der Hochzeit mit den Besten Freund(inn)en einen unvergesslichen Tag erleben. Oft amüsiert man sich allerdings auf den Kosten des Junggesellen / der Junggesellin. Doch nicht jeder möchte seinen Junggesellenabschied so feiern. Traditionell wird in der heutigen Zeit der Junggeselle / die Junggesellin in ein lustiges Kostüm gesteckt und mit einem Bauchladen durch die Straßen gezogen. Aber auch unangenehme Aufgaben mit Fremden gehören zur Tagesordnung. Wir haben für euch einen Beitrag für jeden, der diese Bräuche nicht während seines Junggesellenabschied vorfinden möchte.

 

Wie du erfolgreich einen traditionellen JGA organisierst

Nicht jeder Junggeselle / jede Junggesellin möchte blamiert werden. Der Fokus sollte deshalb darauf gelegt werden einen unvergesslichen Tag mit den Besten Freunden zu haben. Wir können deshalb jedem, der es ein wenig stilvoller angehen möchte ältere Bräuche empfehlen.

 

Der Polterabend

Scherben bringen Glück! Das ist das Motto eines traditionellen Polterabends. Zum Polterabend treffen sich, wie bei einem Junggesellenabschied, die engsten Bekannten und Familien des zukünftigen Ehepaares. Für den Polterabend musst du als Trauzeuge / Trauzeugin genügend Porzellan kaufen, denn das Motto wird zur Wirklichkeit. An einem Polterabend zerschlägt ihr Porzellan und wünscht dem Brautpaar somit viel Glück für die gemeinsamen zukünftigen Jahre. Dies solltest du natürlich mit der Location absprechen. Die Scherben muss dann das Brautpaar gegen Mitternacht mit Schaufel und Besen zusammenkehren und in einem z.B. Container entfernen. Symbolisch steht dieser Akt für die zukünftigen Herausforderungen des Lebens, welche das Paar gemeinsam zu bewältigen hat.

Achte allerdings darauf, dass während des Polterns keine Gläser kaputt gehen, denn diese stehen für Pech! Und niemand möchte dem Brautpaar eine unglückliche Zeit bescheren.

Je nach Gruppengröße kannst du einen passenden Container auf ecoservice24.com mieten. Dieser wird günstig angeliefert und abgeholt. Günstiges Geschirr findest du bei Poltergeschirr24.de oder auf ebay.de.

 

JGA, Junggesellenabschied

Die Entführung der Geliebten

Möchte das Brautpaar gerne gemeinsam ihren Junggesellenabschied feiern, so eignet sich der alte Brauch einer Entführung ausgezeichnet. Bespreche dich mit den restlichen Junggesellen und plant eine Route quer durch die Bars der Stadt. Bereite dafür eine Art Schnitzeljagd vor, damit der Junggeselle gemeinsam mit seiner Gruppe der Braut nach laufen kann und diese am Ende findet. Die Gruppe mit der Junggesellin trinkt in der Zeit in jeglichen ausgesuchten Bars einen Drink. Üblicherweise bezahlte der Junggeselle dann die offenen Rechnungen, sobald er die Bar betreten hat. Dies ist natürlich heutzutage anders. Am JGA sollten die Junggesellen Spaß haben und keine Rechnungen bezahlen müssen. Deshalb solltet ihr den Brauch modernisieren und Geld sammeln, um die Rechnungen zu begleichen. Sobald der Junggeselle seine Angebetete gefunden hat, könnt ihr ausgelassen in der Bar gemeinsam euren JGA feiern.

 

Die Verabschiedung des Junggesellen

Im Norden Deutschlands war es Brauch um Mitternacht die Hose des Bräutigams anzuzünden, nachdem er sie bereits angezogen hat. Seid zu der Zeit am besten nicht betrunken, denn Brandwunden sind zum Hochzeitstag nicht gern gesehen. Die Hose gemeinsam mit einer Flasche Schnaps vergraben. Das verbrennen und vergraben der Hose symbolisiert das Ende der Zeit als Junggeselle und somit der Start in einen neuen Lebensabschnitt als Ehemann. Einige Jahre später werdet ihr diese Flasche dann wieder ausgraben und gemeinsam trinken. Die beste Gelegenheit um nochmal in Erinnerung zu schwelgen. Mit diesem Brauch kannst du auch noch Jahre später an deinen Junggesellenabschied zurückdenken.

 

Ein weiterer Brauch ist es auch die Schuhe des Junggesellen an einen Baum zu Nageln. Der Brauch hat den Hintergrund, dass der Junggeselle nun nicht mehr davonlaufen kann. Er ist metaphorisch gesehen festgenagelt.

Die faszinierende Wahrheit über Hühnergerichte zum JGA

Huhn zum Polterabend

Hühner stehen für eine besondere Fruchtbarkeit. Wünscht sich das Brautpaar also in der Zukunft Kinder, so kann es ein schöner Brauch sein Huhn zum Junggesellenabschied zu servieren. Traditionell verspeiste man früher hierzu Hühnersuppe. Doch dies ist nicht besonders kreativ. Bespreche dich mit den Gästen und plant gemeinsam ein Buffet, das größtenteils aus Huhn besteht. Ob Fingerfood, ein ganzen Hähnchen oder Stilvoll in einem Restaurant. Hier sind euch keine Grenzen gesetzt. Mit Hühnergerichten kannst du der Braut / dem Bräutigam zum JGA viel Glück bezüglich ihrer Kinderwünsche wünschen.

 

7 Tipps für einen geschmackvollen und modernen JGA

 

Junggesellenabschied mit Luxus

Die Junggesellin / der Junggeselle macht sich nicht gerne lächerlich und das Aussehen ist ihm / ihr wichtig? Dann gestalte doch einen luxuriösen Junggesellenabschied! Zieht euch schick an und bucht euch ein passendes Auto. Für die Damen die Limo? Für den Herren doch eher einen Oldtimer oder sogar einen Jeep? Als Bester Freund / Beste Freundin kennst du natürlich die Vorlieben der Junggesellin / des Junggesellen. Fahrt durch die Stadt und glüht im Auto vor. Besorge dafür am besten das Lieblingsgetränk des Junggesellen / der Junggesellin. Seid ihr in Stimmung dann lasst euch in die coolsten Clubs der Stadt fahren oder beendet euren Abend in einer Bar.

JGA, Junggesellenabschied

Einen bequemen Junggesellenabschied

Nicht jeder liebt das Nachtleben und das ist auch vollkommen in Ordnung. Ihr solltet den Junggesellen / die Junggesellin nicht zwingen den Abend im Club oder in einer Bar zu feiern, wenn das nicht zur Person passt! Oftmals wird der Junggesellenabschied auch zu Hause gefeiert. Macht euch einen schönen Abend, kauft ein paar Trinkspiele oder mixt euch leckere Cocktails. Oder stellt euch zusammen in die Küche und bereitet ein richtig leckeres Mahl zu. Hier ist erlaubt, was gefällt!

 

Ein Junggesellinnenabschied zum Wohlfühlen

Wellness tut immer gut! Besonders dann, wenn die Junggesellin komplett im Hochzeitsstress ist. Viele Frauen bevorzugen mit ihren Besten Freundinnen einen Tag im Spa zu erleben. Lasst euch massieren, geht in die Sauna und vergesst all den Stress. Somit wird die Braut an ihrem Tag strahlen wie nie zuvor.

JGA, Junggesellenabschied

Noch mal richtig auspowern zum ultimativen JGA!

Oft möchte die Junggesellin oder der Junggeselle gar kein Alkohol trinken oder Sport ist deren Leidenschaft. Heutzutage wird immer mehr in actiongeladene Aktivitäten gesetzt, wenn es um einen einzigartigen JGA geht. Im Internet findet man viele Angebote und wird mit Sicherheit für jeden etwas finden.

Besonders empfehlen können wir euch die Funsportarten von www.misterneo.de. Hier ist von Bubble Football über Arrow Tag für jeden sportbegeisterten Junggesellen / jede sportbegeisterte Junggesellin etwas dabei.

 

Der etwas andere Junggesellinnenabschied

Was damals noch undenkbar war, ist heute Alltag. Was hinter geschlossenen Türen vor sich ging, hatte niemanden zu Interessieren und Toys verschwanden in Metalldosen. Heutzutage ist das anders. Die Beste Freundin weiß fast alles und die Gesellschaft ist offen. Wieso dann nicht eine Dildo-Party zum Junggesellenabschied? Trinkt etwas unter Freundinnen und bucht euch eine Dildo- und Dessous-Beraterin, die zu euch nach Hause kommt. Buchen könnt ihr solche Parties auf amorelie.de.

 

Vergnügen zum Junggesellenabschied

Wann warst du das letzte mal in einem Vergnügungspark? Meist ist das lange her, außer man hat Kinder. Wieso also nicht zum Junggesellenabschied mit den Besten einen Vergnügungspark unsicher machen? Ihr könnt den Besuch auch gleich mit einem Kurzurlaub in einem anderen Land oder sogar Kontinent verbinden. In Deutschland sind besonders der www.europapark.de und das www.phantasialand.de beliebt.

 

Alkohol mit Stil zum JGA

Wenn ihr Alkohol trinken möchtet, ihr aber auf guten Alkohol setzt, könnt ihr euch an einer Verköstigung anmelden. Ob Wein, Gin, Whiskey oder doch lieber Bier, ihr werdet sicherlich zu jeder Alkoholsorte die richtige Probe finden. Genießt eure edlen Tropfen und lasst es euch gemeinsam gut gehen. Dieser Junggesellenabschied ist auch die perfekte Gelegenheit, um herauszufinden welchen edlen Tropfen du dem Junggesellen / der Junggesellin schenken könntest.

Aber nicht nur Verköstigungen, sondern auch Cocktailkurse werden immer beliebter. Hier könnt ihr zusammen mit einem Barkeeper Cocktails mixen und sogar einen eigenen Drink kreieren. Hier empfehlen wir euch auf der Seite www.misterneo.de vorbeizusehen. Das Event Shakewithme ist ein innovativer Cocktailkurs.

JGA, Junggesellenabschied